Sitara Yoga für deine heilsame Liebe zu dir

Deine Yogamatte ist dein KönigInnen-Reich. Ziehe dich eine Weile von der Welt zurück und lass deine Zu- und Abneigung gegenüber der Welt da draußen hinter dir. Erlaube dir dich zu entspannen, nach innen zu spüren und dein ganzes Selbst liebevoll anzunehmen wie es ist. Anmeldung bitte spätestens 24 h vorher hier KLICK.

 

Dienstag
18.15 bis 19.45 Uhr
20.00 bis 21.30 Uhr
Freitag
08.45 bis 10.15 Uhr
16.30 bis 18.00 Uhr

 

Sitara Yoga ist eine heilsame Bewegungsmeditation zur Stärkung deiner Selbstheilungskräfte. Erlaube deinen Gedanken und Gefühlen zur Ruhe zu kommen. Mobilisiere, dehne und kräftige dabei sanft deinen Körper. Dein verbessertes Körperbewusstsein bringt neue Entspannung und Klarheit in deinen Alltag und du lernst, dich durch die liebevolle Achtsamkeitspraxis mehr und mehr anzunehmen wie du bist.

Zu Beginn jeder Stunde frage ich nach deinen Bedürfnissen und gestalte daraus eine individuelle Yogatherapiestunde. Die Entspannung im Liegen zum Einstieg und Ausklang gestalte ich intuitiv: Achtsame Einsichtsmeditation, spirituelle Heilmeditationen, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Affirmationen, Klangspiel und Traumarbeit/innere Bilder können einfließen. Sitara Yoga ist eine harmonische Verbindung von Hatha-Yoga-Therapie, Buddhayoga nach Adriaan van Wagensfeld, Yin Yoga, Faszien Yoga und spiritueller Heil- und Energiearbeit.

Die Kurse mit maximal 10 Personen sind fortlaufend und für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Du kannst jederzeit zwischen den Kursen wechseln. Bitte bring elastische und eher warme Yogakleidung, warme Socken und ein kleines Gesichtshandtuch mit. Iss etwa zwei bis drei Stunden vor den Yogaübungen nichts Schweres. Samtweiche Matten, Meditationskissen, kuschelige Decken, Studentenfutter und heißes und kaltes Wasser sind für dich bereitgestellt.