Workshops für innere Freiheit & Frieden

Beim großartigen Frauen-Sommer-Festival Herzfeuer 20.-23.6.2019 biete ich Sitara Yoga und Bewusste KörperPoesie an! Da schon die Häflte der Plätze verkauft sind, sichere dir jetzt deinen Platz bei Magdalena Salvato hier KLICK. Es gibt insgesamt nur 50 "Festival plus Tickets" mit Schwitzhütte am Sonntag!

BEWUSSTE KÖRPERPOESIE: VERTRAUEN IM MITEINANDER
Lass dich verzaubern von Massagen & Übungen zu Musik

Inspiriert durch Dr. Detlef Kappert tanzimprovisation.de
Nächster Termin Montag 8. April

Dieser Workshop ist dein idealer Einstieg in die Bewusste KörperPoesie: Wir verbinden die liebevolle Achtsamkeitspraxis mit körpertherapeutischen Massagen und Übungen u.a. von Dr. Detlef Kappert: Passiv bewegt werden, achtsame Bewegungen zu ganz besonderer Musik und spezielle Massagetechniken auf der Kleidung lassen dich sicher und geborgen fühlen. In einer wohlwollenden Gruppe kannst du deine Erwartungen und Anspannungen mehr und mehr loslassen. Erlaube dir dich lebendig, frei, wohlig warm, herzoffen und liebevoll angenommen zu fühlen. Lass dich berühren von der Magie der Achtsamkeit und erlaube deinem Herzen sich für die Poesie in deinem Leben zu öffnen! Weitere Informationen und Angebote zur Bewussten KörperPoesie allgemein und zum Intensiv-Kurs Bewusste KörperPoesie findest du hier KLICK.

Leitung: Sibylle Sitara Göge * Montags 8. April, 27. Mai (einzeln buchbar) * 19.00 bis 21.30 Uhr * Teilnahme 29 € (maximal 7 TN) * Ankommzeit 15 Minuten vor Beginn * Einsteiger und Fortgeschrittene willkommen * Anmeldung bis spätestens 24 h vorher hier KLICK.


TANZPOESIE FÜR DEINE LEBENDIGKEIT UND HERZHEILUNG
Barfuß-Tanz-Wellen für Zart-Besaitete
Inspiriert durch Dr. Detlef Kappert tanzimprovisation.de
Nächster Termin Donnerstag 2. Mai

"Ich möchte mich tanzend wohlfühlen in einer kleinen Gruppe von achtsamen Menschen ... ich möchte allein und mit anderen tanzen ... ich möchte mich frei bewegen zu Musik mit einer ganz besonders berührenden Energie und interessanten Rhythmen ... Filmmusik, Klassik. Oper, spirituelle Musik, experimentelle und traditioneller Musik von Völkern aus der ganzen Welt, Tango, Jazz, Chansons, Lounging, Latin, Klezmer, Swing und mehr ... ich möchte mich langsam und fließend, aber auch impulsiv und expressiv bewegen ... ich möchte mit den Raumebenen herumspielen ... ich möchte mich öffnen für mein inneres Kind, mein inneres Licht, meine inneren Schatten und all meine einzigartigen Farben ... ich möchte meine Gefühle im Tanz ausdrücken und dadurch die Heilung alter Herzverletzungen zulassen ... " Eine kurze Meditation und Übungen aus der Bewussten KörperPoesie erleichtern dir den Einstieg in den meditativen, lebendigen und freien Ausdruckstanz.

Leitung: Sibylle Sitara Göge * Donnerstags 2. Mai, 4. Juli (einzeln buchbar) * 19.30 bis 21.30 Uhr * Teilnahme 20 € (maximal 7 TN) * Ankommzeit 15 Minuten vor Beginn * Anmeldung bis spätestens 24 h vorher hier KLICK.


BUDDHAYOGA FÜR DEINE KÖNIGLICHE FREIHEIT
Frei sein, wo immer du bist (Zitat Thich Nhat Hanh)
Inspiriert durch Adriaan van Wagensveld buddhayoga.de
Nächster Termin Montag 11. März

Wer hat das Steuer auf deiner Geistbühne? Reiten dich deine Koblde wie Rastlosigkeit, Zweifel oder Ärger im Autopiloten? Oder regieren deine Königinnen der Achtsamkeit, Verzückung oder Gleichmut und können jederzeit deine Kobolde besänftigen oder überwinden? Spüre mit jeder Zelle deines Körpers und mit einem weiten, klaren Geist, wie sich deine königliche Freiheit anfühlen kann. Genieße deine hellwache und lebendige Entspanntheit im Hier und Jetzt: Anfangsentspannung im Liegen * Fließende Erdberührungen nach Adriaan van Wagensveld * Leichte sanfte Yogastellungen für deine innere Achtsamkeit * Abschlussentspannung im Liegen * Achtsamer Austausch nur wenn du dich danach fühlst. Du kannst auch dein Erleben als inneren Schatz für dich behalten, im Schweigen bleiben und nicht an der Austauschrunde teilnehmen. In diesen Workshop fließen Formulierungen und Übungen von Adriaan van Wagensveld ein.

Leitung Sibylle Sitara Göge * Montags 11. März, 13. Mai, 15. Juli (einzeln buchbar) * 19.00 bis 21.30 Uhr * Teilnahme 25 € (maximal 10 TN) * Ankommzeit 15 Minuten vor Beginn * Einsteiger und Fortgeschrittene sind willkommen * Anmeldung bis spätestens 24 h vorher hier KLICK.


PETRA WELPMANN: KLANG-HEIL-REISE
Entspanne dich im Reich der Klänge
Nachster Termin Freitag 8. März

Bei einer Klang-Heil-Reise brauchst du nichts zu tun, außer dich bequem hinzulegen, loszulassen und die Klänge von Klangschalen, Gongs und Klangspielen auf dich wirken zu lassen. Unser Körper besteht zu ca. 70 Prozent aus Wasser. Der Klang setzt das Wasser in unserem Körper in Bewegung. Das Wasser nimmt die Vibration und Schwingung auf und leitet sie weiter. Masaru Emoto hat mit seinen Eiskristallen gezeigt, welche Wirkung Klang von Musik auf Wasser hat. So erzeugen Klänge im Energiefeld eines Lebewesens harmonische Schwingungen und können so entspannend und heilend auf Körper, Geist und Seele wirken. Gerade heute in unserer schnelllebigen Welt brauchen wir Zeiten der Entspannung, in denen wir uns dem Fluss des Lebens anvertrauen können. Lass dich von den Klängen der Schalen und Gongs berühren und genieße deine Reise in das Reich der Klänge.

Leitung Petra Welpmann * Freitags 8. März, 4. April, 17. Mai (einzeln buchbar) * 19.00 bis 20.30 Uhr * Teilnahme 15 € (maximal 12 TN) * Ankommzeit 15 Minuten vor Beginn * Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung bei Petra p.welpmann@gmx.de * www.heilpraktikerin-welpmann.de *


HELENA AMOAKOOVA:
GELEGENHEIT MACHT LIEBE
Zwiegespräche Übungsgruppe "Intervision"
Nächster Termin Donnerstag 14. März

Wir alle sehnen uns nach Liebe und Nähe. Wir wollen lieben und geliebt werden, wir wollen in unseren Beziehungen einfach nur glücklich sein, aber oft wissen wir nicht wie. Manche von uns fühlen sich frustriert, missverstanden, oder haben das Gefühl, dass uns in der Beziehung etwas fehlt. Mit Hilfe von Zwiegesprächen können wir lernen, einen geschützten Raum - eine Gelegenheit - für uns zu schaffen, in der die Liebe und Lebendigkeit gute Bedingungen haben, sich weiter zu entwickeln und zu gedeihen. Anders als es oft in unserem gewöhnlichen Beziehungsalltag möglich ist, kultiviert das von Psychoanalytiker Michael Lukas Moeller und seiner Frau Célia M. Fatia entwickelte und seit vielen Jahren bewährte Zwiegespräch eine andere Art und Weise, einander zu begegnen und über das, was uns im Moment am meisten bewegt, zu sprechen. In dieser Abendgruppe werdet Ihr die Gelegenheit haben, vor allem das im Basisseminar Gelegenheit macht Liebe eingeführte Format der Intervisionsgruppe zu üben, um die eigene Praxis der Zwiegespräche zu stabilisieren und durch andere Mitpraktizierende unterstützen zu lassen. Außerdem bietet diese Übungsgruppe u. a. auch die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern eigene Intervisionsgruppe zu gründen. Das Zwiegespräch ist eine Selbsthilfemethode für partnerschaftliche Kommunikation entwickelt von Michael Lukas Moeller und seiner Frau Célia Fatia. Diese Methode entwickelt und vertieft die Einfühlungs-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit in zwischenmenschlichen Kontakten und Beziehungen.

Voraussetzung für die Übungsgruppe "Intervision" ist die Teilnahme an Helenas Basisseminar Gelegenheit macht Liebe oder eine Einzeleinführung in die Technik des Zwiegesprächs.

Leitung Helena Amoakoova * Donnerstag 18.00 bis 21.00 Uhr * Teilnahme fünf Termine 100 € oder ein Termin 30 € Weitere Termine und Basisseminare findest du hier www.zwiegespraeche.jimdo.com * Ankommzeit 15 Minuten vor Beginn * Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung bei Helena zwiegespraeche@arcor.de